Stromanbieter wechseln Gasanbieter wechseln DSL-Anbieter wechseln

eprimo

Details zum Stromanbieter eprimo

Stromanbieter eprimo

eprimo GmbH
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg

Telefon: 069 697670-0
Telefax: 069 697670-111

Internet: http://www.eprimo.de
E-Mail: kundenbetreuung@eprimo.de

eprimo Informationen

Als Tochtergesellschaft der RWE AG hat der Stromanbieter eprimo seinen Sitz in der Stadt Neu-Isenburg. Bereits im Jahr 2005 wurde dieses Unternehmen gegründet; mehr als 100 Mitarbeiter kümmern sich heute um die Belange der Kunden, denn der Erfolg als Stromanbieter wuchs schnell. Heute werden mehr als 700.000 Kunden mit Strom von eprimo beliefert.

Einstiges Motto des Unternehmens, sich selbst als „Energiediscounter“ beziehungsweise „Markenstromdiscounter“ zu bezeichnen, ist nicht von der Hand zu weisen, denn die Kunden können hier durchaus günstig Strom beziehen. Im südlichen Hessen ist eprimo der eindeutige Grundversorger mit Strom, doch auch in den meisten anderen Teilen Deutschlands ist das Unternehmen tätig. Sowohl für Singlehaushalte als auch für Klein- und Großfamilien hält eprimo das passende Angebot parat. Besonders erwähnenswert sind die sogenannten „eprimoCitySpecials“ - diese nämlich sind in den Großstädten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig und München verfügbar; Kunden, die hier leben, können sich über besonders attraktive Angebote freuen. Sowohl Strom als auch Gas werden von eprimo zu sehr günstigen Konditionen eingekauft - davon profitieren natürlich in erster Linie die Kunden. Auch Stiftung Warentest wählte eprimo zum günstigsten Anbieter und bewertete diesen mit „Sehr gut“.

„Emprimo Basis“ und „Emprimo Familie“ sind die beiden Haupttarife des Anbieters, von welchen es zudem spezielle Abwandlungen gibt. Kunden haben so die Möglichkeit, exakt den Tarif auszuwählen, der zu ihnen passt - ohne Wenn und Aber. Bis zu einem Verbrauch von 1.500 Kilowattstunden im Jahr besonders empfehlenswert ist der Tarif „Emprimo Single“. 25 Cent bezahlt man bei diesem Angebot je verbrauchter Kilowattstunde; der Grundpreis beträgt etwa vier Euro. Bis zum 30.04.2012 versichert eprimo seinen Kunden, keine Preiserhöhungen vorzunehmen. Je höher der Verbrauch ist, desto weniger bezahlt man bei eprimo je verbrauchter Kilowattstunde. Eine Familie mit einem etwaigen Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden im Jahr bezahlt beispielsweise pro Kilowattstunde nur 23,50 Cent - allerdings erhöht sich in diesem Fall der Grundpreis auf circa sechs Euro.

Natürlich hat eprimo auch einen Ökostromtarif im Angebot - dieser wird in österreichischen Wasserkraftwerken erzeugt und ist sogar mit dem Siegel des TÜV SÜD ausgezeichnet. Wer aktiv die Umwelt schonen möchte, sollte sich für diesen Tarif, „emprimo PrimaKlima“ entscheiden. Allerdings ist dieser nicht ganz so günstig und kostet immerhin 0,4 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde mehr als der normale Tarif dieses Anbieters. Auch Gas wird von eprimo angeboten; hier gibt es für alle Kunden einen einheitlichen Tarif.

eprimo Erfahrungen

Sie sind Kunde von eprimo und möchten einen Erfahrungsbericht schreiben? Oder möchten Sie zum Stromanbieter eprimo wechseln und suchen daher nach Erfahrungen anderer Kunden?

Wir stellen unseren Besuchern ein Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Stromanbietern bereit. Bitte schildern Sie dort Ihre Erfahrungen oder lesen Sie die bereits vorhandenen Erfahrungsberichte zum Stromanbieter eprimo.

eprimo Erfahrungen
Stromanbieter wechseln

eprimo Kündigung

Wenn Sie unseren Stromvergleich zum Wechsel des Stromanbieters nutzen, kündigt Ihr neuer Stromanbieter in der Regel Ihren Altvertrag bei eprimo. Eine Kündigung durch Sie an eprimo ist dann nicht erforderlich.

Falls Sie dennoch Ihren Vertrag mit eprimo persönlich kündigen möchten, stellen wir Ihnen an dieser Stelle bald unser Kündigungsformular bereit. Bei diesem Muster bzw. dieser Vorlage müssen Sie nur noch Ihre Anschrift, Kundennummer, Zählernummer und Zählerstand eingeben, das erzeugte Formular ausdrucken, unterzeichnen und entweder per Fax oder Post an eprimo senden. Wir empfehlen, die Kündigung als Einschreiben mit Rückschein per Post an eprimo zu senden. So haben Sie einen Nachweis, dass eprimo Ihre Kündigung auch wirklich erhalten hat.

Ihre Postleitzahl: