Stromanbieter wechseln Gasanbieter wechseln DSL-Anbieter wechseln Versicherung & Finanzen

energieGUT

Details zum Stromanbieter energieGUT

Stromanbieter energieGUT

energieGUT GmbH
Alfonsstraße 44
52070 Aachen

Telefon: nicht bekannt
Telefax: 0241 51000889

Internet: http://www.energiegut.de
E-Mail: kontakt@energiegut.de

energieGUT Informationen

energieGUT ist ein Energiedienstleister, dessen oberste Priorität auf dem Schutz der Umwelt liegt. Wer sich für diesen Anbieter entscheidet, leistet einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Gegründet wurde die energieGUT GmbH bereits im Jahr 2001, die Versorgung der Privatkunden mit Strom allerdings begann erst im Jahr 2007. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Duisburg hat die energieGUT GmbH heute ihren Hauptsitz in der Stadt Aachen und beschäftigt derzeit etwa 50 Mitarbeiter.

Das Unternehmen fungiert ausschließlich über das Internet - so werden Verwaltungskosten gespart, was letztendlich dem Kunden zugutekommt. Nicht nur der recht günstige Strom, welcher vom Unternehmen gestellt wird, ist jedoch erwähnenswert. Vielmehr überzeugt die energieGUT GmbH seine Kunden zum aktiven Stromsparen und belohnt die Kunden mit einer sogenannten Sparprämie. Wer also sinnvoll mit unseren Ressourcen umgeht, kann so zusätzlich noch Geld sparen - bei welchem Energiedienstleister sonst kann man dies erwarten?

Angeboten werden dem Kunden drei verschiedene Tarife. Besonders erwähnenswert ist der Tarif „Hallo Natur“, denn der hier angebotene Strom wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen. Auch bei den anderen beiden Tarifen jedoch besteht der Strom zu mindestens 35 Prozent aus diesen erneuerbaren Energien. „Hallo Spar“ und „Hallo Klassik“ sind die anderen beiden verfügbaren Tarife des Unternehmens energieGUT - die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei beiden Tarifen nur drei Monate - sollte man mit den Leistungen also wider Erwarten nicht zufrieden sein, kann man problemlos mit einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen. Bei dem Tarif „Hallo Spar“ kann man sich über eine Stromsparprämie von bis zu 70 Euro im Jahr freuen. Der durchschnittliche monatliche Grundpreis beträgt durchschnittlich acht Euro, während der Preis je Kilowattstunde etwa bei etwa 23 Cent liegt. Ein Singlehaushalt mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 1.500 kWh würde so im Jahr auf Stromkosten von circa 450 Euro kommen - im Vergleich mit anderen Energiedienstleistern durchaus ein faires Angebot. Der Tarif „Hallo Natur“ ist im Vergleich zu den anderen beiden Tarifen nur etwa drei Euro im Jahr teurer - dafür spart man aber sage und schreibe 0,6 Tonnen schädliches Kohlendioxid und leistet einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Zu guter Letzt sollten auch die zahlreichen Siegel und Auszeichnungen nicht unerwähnt bleiben, welche die energieGUT GmbH vorweisen kann. Stiftung Warentest beispielsweise lobte die verbraucherfreundlichen Vertragsbedingungen, während das Internetportal Verivox alle Tarife des Anbieters mit vier von fünf möglichen Glühbirnen bewertete.

energieGUT Erfahrungen

Sie sind Kunde von energieGUT und möchten einen Erfahrungsbericht schreiben? Oder möchten Sie zum Stromanbieter energieGUT wechseln und suchen daher nach Erfahrungen anderer Kunden?

Wir stellen unseren Besuchern ein Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Stromanbietern bereit. Bitte schildern Sie dort Ihre Erfahrungen oder lesen Sie die bereits vorhandenen Erfahrungsberichte zum Stromanbieter energieGUT.

energieGUT Erfahrungen
Stromanbieter wechseln

energieGUT Kündigung

Wenn Sie unseren Stromvergleich zum Wechsel des Stromanbieters nutzen, kündigt Ihr neuer Stromanbieter in der Regel Ihren Altvertrag bei energieGUT. Eine Kündigung durch Sie an energieGUT ist dann nicht erforderlich.

Falls Sie dennoch Ihren Vertrag mit energieGUT persönlich kündigen möchten, stellen wir Ihnen an dieser Stelle bald unser Kündigungsformular bereit. Bei diesem Muster bzw. dieser Vorlage müssen Sie nur noch Ihre Anschrift, Kundennummer, Zählernummer und Zählerstand eingeben, das erzeugte Formular ausdrucken, unterzeichnen und entweder per Fax oder Post an energieGUT senden. Wir empfehlen, die Kündigung als Einschreiben mit Rückschein per Post an energieGUT zu senden. So haben Sie einen Nachweis, dass energieGUT Ihre Kündigung auch wirklich erhalten hat.